Support > Wissensdatenbank > Webhosting > Spamfilter sensibilisieren / einstellen

Spamfilter sensibilisieren / einstellen

Sie haben sich ein Postfach angelegt und erhalten viel Spam? Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, die Einstellungen des Spamfilters selbst zu verwalten. Loggen Sie sich hierfür auf der Administrationsoberfläche ein.

Wie Sie sich einloggen können, finden Sie in der Anleitung "Wie logge ich mich in Plesk ein?".

Im eingeloggten Zustand können Sie auf der linken Seite "E-Mail" anklicken. Anschließend erscheint Ihnen die Übersicht Ihrer angelegten E-Mail-Adresse / Postfächer. Um nun für das jeweilige Postfach die Spamfilter-Sensibilität anzupassen, klicken Sie bitte die entsprechende E-Mail-Adresse an und wählen den Reiter "Spamfilter" aus.

Spamfilterbsensibilisieren /beinstellen

Hier können Sie Ihre Spamfilter-Empfindlichkeit regulieren. ACHTUNG: Um so niedriger der Wert ist, um so sensibler reagiert der Spamfilter. Umso höher der Spamfilter ist, umso wahrscheinlicher ist es, dass der Spam in Ihrem Postfach ankommt. Wie Sie das Protokoll des Spamfilters einsehen können, sehen Sie hier: Spam- und Virenprotokoll einsehen

Unterhalb haben Sie noch einmal die Möglichkeit, spezifische E-Mail-Adresse zur Blacklist oder Whitelist hinzuzufügen.


Lesen Sie auch